Historie

Das Busunternehmen wurde im Jahr 1935 von Max Köppl in Bärndorf im Altlandkreis Kötzting gegründet.

Im Jahr 1961 wurde der Betrieb von seiner Tochter Josephine und seinem Schwiegersohn Franz Baumgartner übernommen, kontinuierlich erweitert und ausgebaut.

              
              

1975 wurde schließlich von Bärndorf in ein neues, großzügiges Betriebsgebäude nach Bad Kötzting übergesiedelt.

Heute wird das Unternehmen in der dritten Generation von Franz Baumgartner junior und seiner Frau Christine geführt.